Montag, 18. April 2016

Knöpfe statt Karten

Ich habe eine besonders liebe Freundin, die gerne reist...und mir immer eine Karte vom jeweiligen Aufenthaltsort schickt.
 Irgendwann fand ich es einfach schade - die Karten landen eine Zeit lang am Kühlschrank (bis er zu voll wird) und dann sind sie weg...
Da ist mir die Idee gekommen, daß sie mir doch einfach einen Knopf mitbringen könnte. 
Gerne auch auf der Strasse gefunden (das war aber noch nie der Fall). 

Und seitdem kommen nach und nach immer ein paar Knöpfe mehr dazu - deswegen wurde es jetzt endlich Zeit, die dazugehörige Tasche zu nähen, bevor ich den Überblick verliere. 


Das Wachstuch mit dem Strassenplan von Paris war perfekt dafür. Ich habe es mit Leder und Wollfilz kombiniert, die Kanten mit dunkelbraunem Paspel eingefasst.


Ich habe festgestellt, daß die flächigen Knöpfe am besten geeignet sind, weil man direkt hinten vermerken kann woher sie sind. 

Aber sicherheitshalber habe ich den Stoff vorher fotokopiert und vermerke alle Knöpfe nochmal.




















Von der lieben Nette ist auch einer mit dabei...passenderweise aus Paris - vielen Dank!

Mehr Varianten zur Retrotasche findet ihr bei Frühstück bei Emma

...........

Schnitt Retrotasche - Taschenspieler3 von Farbenmix
Stepper Moskau von Farbenmix
Paspel- und Gurtband via Aladina -Stoffe Partnerprogramm 
Wachstuch via Dawanda 
Leder: Gerberei Scherer Bad Aibling 

Kommentare:

la stella di gisela hat gesagt…

Was für eine tolle Idee!!! Das sieht wunderschön aus!
Lieben Gruß
Gisi

Katharina hat gesagt…

Oh, es sieht richtig gut aus. Klasse!!!

Judith hat gesagt…

Das ist eine wunderbare Idee,

liebe Grüße aus Wien,
Judith

Anonym hat gesagt…

Hallo Anja,

was für eine tolle Idee, Dir Knöpfe mitbringen zu lassen! Die Tasche dazu gefällt mir auch außerordentlich gut. Leider kann ich nicht nähen.

Liebe Grüße
Mika

Link within

Blog Widget by LinkWithin