Donnerstag, 13. März 2014

Mal ausprobiert.

Letztes Jahr hatte ich ja mal diesen gestrickten Loop gezeigt. 
Mir hat das Prinzip so gut gefallen, daß ich die Idee einfach ein wenig weiterspinnen ...äh, filzen mußte.

Für meine Filzprojekte habe ich zum einen ganz weiche, sehr gut nass filzbare Merinowolle hier - und dann noch die etwas gröbere, zwar auch Merino aber schwieriger zum nassfilzen.
 Da sie beim Filzen/walken sehr überschaubar schrumpft, fand ich sie zum testen perfekt. Der erste Loop, den ich gestrickt habe ist dann in der Waschmaschine gelandet. 
Soll ja schnell gehen (zumindest manchmal!) 

Danach habe ich dann einen Wollrausch bekommen...und inzwischen liegen hier einige Loops in verschieden Varianten. 
Es hat total Spaß gemacht, verschiedene Möglichkeiten wie Farbwechsel oder Punkte auszutesten.
Die Grundanleitung ist nach demselben Prinzip wie hier.

   






Für die gepunkteten Loops habe ich einfach einen kurzen Wollstreifen ausgezupft und in die Maschen geknotet. 
Danach habe ich die Loops einfach mit in die Waschmaschine gesteckt. Die Punkte kommen auf der linken Seite fast besser heraus.



Das Filzverhalten verändert sich auch je nach Waschpulver und Temperatur. Meistens habe ich 30° Wäsche mit Colorwaschmittel und 1200 Umdrehungen genommen...aber wenn ein Loop zu groß war, ist er einfach bei der nächsten 40° Wäsche nochmal mitgewaschen worden. 

Falls ihr das ausprobieren möchtet, achtet unbedingt auf die Wollauswahl. Meine habe ich hier vor Ort bezogen, selbst da fallen die Loops nicht immer gleich aus. Es funktioniert bestimmt auch mit feinerer Wolle, aber das habe ich noch nicht getestet. 

Eines meiner Lieblingsmodelle ist der fürs Amselkind. 
Sie hat sich einen bunten gewünscht und bunt ist er....Farbwechsel nach drei Reihen.


Im Moment trage ich immer irgendeinen von den Loops. 
Ich finde die gefilzten etwas angenehmer als den nur gestrickten, die Form bleibt weitesgehend erhalten und leiert nicht so aus.

Für Woll-empfindliche ist dieser Loop wohl nichts...aber ich habe da kein Problem :0)
 Hauptsache mollig warm!



Und wo es noch überall gerumst hat, seht ihr hier!



Kommentare:

Katja hat gesagt…

Der Schal sieht total genial aus.
Ganz liebe Grüße
Katja

WOLKENHAUS hat gesagt…

So herrlich bunt und voll schön!!!
Ganz liebe Grüße
Wolke

Hunni Nunni hat gesagt…

Sehr schön Frühlingsfarben :-) Da hat schlechte Laune keine Chance :-)

Kunter[nadel]bunt hat gesagt…

wow!!!!
das nen ich mal nen megacoolen Loop!!!

FräuleinAn hat gesagt…

Wow, genial.
Liebe Grüße, Andrea

Frau Schnett hat gesagt…

Tolle Farben, liebe Anja,
aber, wenn ich ehrlich bin, so dicke Wollsachen möchte ich gern erst wieder so ab November wieder sehen ....
;-)
Ganz dolle liebe Grüße
Jeanette

Frau Kichererbse hat gesagt…

oh, der Versuch hat sich gelohnt. LILALAuneLoops
Liebe Grüße von Marion

verfuchstundzugenäht hat gesagt…

Suuuuper Stück!

kitzkatz hat gesagt…

Wie genial! Besonders der ganz bunte ... das will ich auch können! :-)
Am besten zeige ich deine Anleitung meiner Tochter, die werkt gerne mit Wolle.
Liebe Grüße
Anneliese

huntjeblöm hat gesagt…

Oh, das sieht gemütlich aus!
LG,
Britta

114a hat gesagt…

Das sieht ja klasse aus! Unglaublich genial. Liebe Grüße, Elvira

die Puffels und der Kürbis hat gesagt…

Oh sind die schön. Ich kann gar nicht sagen, welcher mir am besten gefällt. Wirklich schön.

Liebe Grüße, Nina

Link within

Blog Widget by LinkWithin