Mittwoch, 2. Mai 2012

Mai o Mai


Ja mei...oder eben Mai, und zwar der erste, mit traditionellem Maibaumaufstellen. 


Natürlich wird die Party standesgemäß angezogen besucht...Frl. Amsel habe ich garnicht erst gefragt, ob sie ein Dirndl anziehen will, dass machen doch nur Mädchen. 
 Aber die rote Krachlederne finde ich eine tolle Alternative dazu ;0) 

Der Spunk wollte weder noch anziehen...naja...muss er wohl durch (auch wenn er mir jedes einzelne Kind gezeigt hat, dass in Jeans da war). 
 Nein, auch ich habe weder noch angezogen ;0)


Mir persönlich ist das wichtig: also nicht unbedingt Tracht, aber einfach was netteres als die Jeans mit Grasflecken. Ausserdem ist es doch mal eine Herausforderung, das traditionelle etwas untypisch zu interpretieren. 


Euch einen sonnigen Start in den Mai!


Kommentare:

emily fay hat gesagt…

... ich liebe diese Lederhosen und die Bräuche...schade das es so nicht bei uns ist...

lg Marion

Libellein hat gesagt…

Deine Socken sind DER HAMMER!
Und die kleinen Lederhosen sooosüß!
Aber meiner hätte wohl auch gemeckert...das muss wohl so sein :-). Dafür lieben wir sie umso mehr!!
Liebengruß von Sandra

FriemelFee hat gesagt…

...und noch immer trägst Du so schöne Schuhe :)
Hab ich früher schon schwer bewundert!
Liebe Grüße aus der alten Heimat (oder so...),
Astrid

Link within

Blog Widget by LinkWithin