Freitag, 9. März 2012

Hab ich mir doch gedacht...

An euch erstmal vielen Dank für die lieben Nachfragen und Wünsche zum Kindergarten-Start von Frl. Amsel...

...und naja - Kiga ist ja immer noch toll, aber ein wenig merkt auch eine dickköpfige Amsel, dass es doch ganz schön aufregend und anstrengend ist. 
Nein, Muttern kann nicht den ganzen Vormittag mit dabei bleiben.
(*pssst* will sie auch nicht)

Ein wenig habe ich mir das ja schon gedacht (aber meine Befürchtungen sind ja im Vorfeld von der Betroffenen ignoriert worden) 
Im Moment verbleibe ich hier auf Abruf und sammel sie nach zwei Stunden wieder ein. Es wäre ja auch ein wenig seltsam gewesen, wenn es direkt auf Anhieb alles geklappt hätte... 

Als kleine Motivation hat sie noch ein aufgehübschtes Shirt mit Lieblingsmotiv bekommen...




...so, und ich bin mal wieder unterwegs ;0) 
Euch ein schönes Wochenende!



..............

Stickdatei: Frau Tausendschön, nicht mehr erhältlich


Kommentare:

samatino hat gesagt…

super gworden das shirt und denk dran, es kann nur besser werden smile..schöne kiga-zeit wünsch ich euch glg sabine

Elster hat gesagt…

:-) alles wird gut wirst sehen ...
und wenn sie dann mal sagt Mama ich will aber noch nicht Heim :-) dann schaust genauso hihi
viel Spaß genieße diese Zeit geht sooo schnell vorbei
Lg Elster

Andrea hat gesagt…

ist das süß!
ich wünsche deiner kleinen auch ganz viel spaß im kiga...das wird schon! :-)

glg andrea

Glückskind hat gesagt…

Hihi.
Groß in Etappen...

Übrigens geht es durchaus anders. Meine Große ist vom ersten Tag an 4 Stunden ohne irgendein Theater in den KiGa gegangen. Allerdings war sie da auch schon 3 1/4 und hatte die ganzen Sommerferien Zeit gehabt, sich auf den KiGa zu freuen.
Wir mussten sie am ersten Tag sogar suchen, um uns von ihr zu verabschieden. Sie hat den Abschiedskuß gnädig in Empfang genommen und uns dann noch nicht mal mehr nachgewinkt. ;)

Und natürlich MUSS Mutti gar nicht dabeibleiben. In unserem Kindergarten wird das den Eltern freigestellt! Sie schaffen es auch ohne. Ich hab in unseren 3 KiGa-Jahren noch nie erlebt, dass eine Mutter mehrere Tage in Folge morgens dort geblieben ist. Es ist also auch immer ein bisschen eine Einstellungssache der betreffenden Einrichtung. Also, Muttis, lasst Euch nicht kirre machen...

2 Stunden am Tag sind aber doch schon prima. Sie wird sicher schnell nach mehr verlangen! Und dann... hat man doch nicht so viel Zeit für sich, wie man vorher dachte... ;)

Liebe Grüße,
Juliane

Link within

Blog Widget by LinkWithin