Donnerstag, 9. Dezember 2010

Elfenstiefel

     Vorgeschichte:
Vor gut einem Jahr entdeckte ich durch Zufall auf einem amerikanischen Blog einen weihnachtlichen Elfenstiefel. 
Ich hatte den Link damals abgespeichert - dachte ich zumindest.

Als jetzt die Überlegungen für den Kreativkalender von ELLEN anstanden, ist mir dieser Stiefel wieder eingefallen. Den Link habe ich leider nicht wieder gefunden...aber dann einfach einen ähnlichen Stiefel in der Art nachgebastelt. 

Hmmm....ob ich damit vielleicht irgendeinen guten Hausgeist animieren könnte, hier Nachts sein Können zu zeigen...? ;0) 
Oh - ich würde ihm noch mehr davon nähen!!! 


Falls ihr auch ein paar Miniatur-Stiefel nähen wollt...sei es für Elfen... oder als Weihnachtsbaumschmuck...oder als Geschenkanhänger...oder einfach, weil er so nett ist...habe ich eine Anleitung und den Schnitt dafür zusammengestellt.

Edit: wenn man den Schnitt anklickt und ausdruckt, kommt leider nicht die die Originalgröße dabei heraus (es müßte etwas größer sein) - wie ich gehofft hatte. Aber ich lass mir was einfallen...
 
  1.Den  Schnitt nach dem Schema übernehmen/ausdrucken und auf dünnen Woll- oder Bastelfilz übertragen. Dazu verwende ich gerne einen Kugelschreiber – auch wenn es eigentlich ein no-go ist ;0) Aber für so feine Linien ist er einfach sehr praktisch! 
      Wer mag, kann die Größe auch variieren. Nur noch kleiner würde ich sie nicht machen - das wird einfach zu friemelig zum nähen.


2. Dann die einzelnen Teil mit einer Nahtzugabe von ca. 2-3 mm ausschneiden


3.Jetzt wird genäht: an den markierten Ansatzpunkten die Filzteile aufeinanderlegen und zusammennähen. Am besten mit einem kleinen Stich (ca. 1.8-2mm)
      Wichtig: dabei vor allem in den Rundungen nach ein paar Stichen den Nähfuß kurz anheben (dabei die Nadel im Filz lassen) und die Stoffkanten wieder zusammenfügen. Nach kurzen Abständen immer wieder kontrollieren, ob die Kanten gut aufeinanderliegen.



4.Bis zur Sohlenspitze nähen – dabei aber nicht die Nahtzugabe mit einfassen!


5.Nun wird die andere Seite angenäht. Ich persönlich fange hierbei gerne wieder hinten an der Ferse an. Man kann aber auch an der Stiefelspitze anfangen – hierbei ist es leichter, die Nahtzugabe nicht mit einzufassen, da man den Anfangspunkt besser erkennt.


6.Jetzt wird noch die obere Kante geschlossen: von der Stiefelspitze bis zur *Bein*öffnung den Filz zusammennähen.

 

7.  SO sieht das Stiefelchen jetzt aus! Die Kanten jetzt noch mal ganz knapp abschneiden – vor allem bei der oberen Rundung. Auch die Stiefelspitze kappen!



8.  Nun wird der Stiefel auf rechts gewendet. Die Stiefelspitze mit z.B. einer Schere vorsichtig ausstreichen. Damit der Stiefel besseren Stand hat, wird er mit Watte gefüllt. Hierbei ein wenig Watte zuerst in die Stiefelspitze füllen – und dann den Rest. 

9. Als Abschluß kann man einen kleinen Filzrest tropfenförmig zuschneiden und aufsetzen.


10. Für die Aufhängung habe ich zwei kleine Löcher eingestanzt und dadurch ein schmaleres Webband gezogen.
 

FERTIG!!!


 Ich wünsche euch viel Freude beim Nähen und eine wunderbare Vorweihnachtszeit! 
Und nochmal ein ganz liebes Danke an ELLEN für all ihre Ideen und Mühen.



Kommentare:

Mosine hat gesagt…

Dankeschön :)
Die sind ja sowas von niedlich!

LG, Simone
die gleich morgen Filz kauft und aus dem Nähstübchen ´ne Elfenschuhchenwerkstatt macht

mondbresal hat gesagt…

Wann schläfst du eigentlich? So eine Fitzelabeit!!!! Aber süß.
Liebe Grüße
Renate

toadstooldots hat gesagt…

Oooh, ist der drollig.
Vielen Dank fuer die schoene Anleitung, ist mir aber glaube ich zu fummelig.

lg uta

Yvonne hat gesagt…

Wie süüüß sind denn????
Die kommen auf jeden Fall noch auf meine to do Liste!
Danke, dass du uns den Schnitt schenkst! Vielleicht passt die Größe auch für Puppenfüße. Meine Tochter braucht noch Schühchen für ihr Baby :-)
Aber als Deko sind sie auf jeden Fall supersüüß!!
Liebe Grüße Yvonne

Lunacy hat gesagt…

Die sind ja zuckersüß. Werde ich mir doch mal abspeichern und mal ausprobieren.
Schöne Adventszeit noch.
LG
Anja

seelenruhig hat gesagt…

Wie herzallerlliebst diese kleinen Stiefelchen sind! Am liebsten hätte ich ein kleine Weihnachtsbäumchen nur mit echten Kerzen und diesen STiefelchen geschmückt!! Aber das werde ich wohl nicht schaffen bis zum Fest...

Ich danke dir, liebe Fee Anja, für dieses zauberhafte Adventstürchen heute!

Lieber Gruß von Ellen

Villa-Kreativ by Silke Hansen hat gesagt…

Oh die sind so schoen. Mal ne richtige Arbeit, die man auch mal abends auf dem Sofa von Hand naehen kann. Einfach Zucker... danke fuer die suesse Idee!

LG Silke

Granny hat gesagt…

ich will zwar nicht, aber danke für die mühe ♥

Kerstin hat gesagt…

Ach, die sind ja süß. Vielen Dank für die Anleitung.
GLG♥♥ Kerstin

nähschiene hat gesagt…

Vielen Dank,

die sind ja total süß.

Eine schöne Rest-Adventszeit wünscht Petra.

Annette hat gesagt…

Der sieht ja klasse aus, vielen lieben Dank für die Anleitung.

LG
Annette

Jeromin hat gesagt…

Also, ich kann mich nur anschliessen: niedlich, süß... auch die Idee, die Stiefelchen als Geschenkanhänger zu nutzen, finde ich toll.
Danke für dieses Türchen!
Liebe Grüße, Sabine

Heike hat gesagt…

schön..ergänzt meine schon vorhanden Anhänger..danke..schöne Grüße Heike

rebelledejour hat gesagt…

Wie süß, werde ich gleich mal an die Waldfee weiterleiten, die kleinen Schuhe könnte gut zu Ihr passen.
Einen schönen Tag wünscht Dir
Ina

Sanias Zaubergarten hat gesagt…

ach wie süüß!!!!

danke.
liebe grüße.

Dana Craft hat gesagt…

hach, die stiefelchen sind ja süüüüüssss! grüessli, dana

Birgit hat gesagt…

Was für eine zauberhafte Idee. Vielen lieben Dank für die ausführliche Anleitung. Ich werd' mal schaun ob ich da nicht noch mal ein Stündchen für abzwacken kann ;-)
Danke für dieses feine Türchen.
Liebe verschneite Grüße aus dem Raum Hannover
Birgit

Püppeles BUNTland hat gesagt…

♥♥♥...total knuffig...:o)))...♥♥♥

gggglg nicole

Ingrid hat gesagt…

DANKE!!!
Ochhhh die sind so süß! Hoffentlich habe ich noch genügend Zeit ein paar für den Christbaum zu nähen.

LG
Ingrid

Elisabeth hat gesagt…

Wow sind die klasse.Werd heut gleich im Keller meine Filzvorräte durchgucken und dann loslegen.
Danke für die Anleitung.

Liebe Grüße

Elisabeth

IneS. hat gesagt…

*waaah* die sind ja voll miniMINI! Und so süüüüüüüüß!

Danke für die Anleitung! Superschön! ♥

LG, IneS.

KlaraKlawitter hat gesagt…

Sind die allerliebst!!!
Für mich Anti-Fummlierin nur einfach zu klein...

ich bewundere Dich echt für Deine Fingerfertigkeit!

Da würden sich mir die Haare zu Berge stellen ;o)

Herz Dich!

Urselchen

MOHNBLUEME hat gesagt…

sooo *schnusig*!!
danke für die anleitung!
lg daniela

Bärbel hat gesagt…

Was soll denn noch alles auf die to-do-Liste? Die wird einfach nicht kürzer sondern immer länger.
Vielen herzlichen Dank für diese tollen kleinen Stiefelchen.

Man könnte Sie auch ohne Nahtzugabe zuschneiden und dann von außen mit einem Knopflochstich nähen - wie z. B. die Blumenkinder. Dann hätten sie Außenkanten und würden bestimmt auch niedlich aussehen - dann geht es auch noch kleiner ;-)
LG Bärbel

schreibweib/kreawusel hat gesagt…

die sind ja goldig
und Elfen mag ich sowieso
und Hausgeister machen mir keine Angst ;-) Also da überleg ich doch glatt ob ich auch Welche mache?
schöne Grüsse
Stefanie

Marion (SiMa) hat gesagt…

Dankeschön für die Anleitung ! Die sehen ja so süß aus !!

GGLG Marion

Manuela hat gesagt…

ach sind die süss..... herzlichen Dank....

LG Manuela

KleinesLieschen hat gesagt…

Superniedlich, aber ich glaub, da ist meine Ausdauer auch nicht ausreichend...;o)).

LG vom KleinenLieschen

regenbogenbuntes hat gesagt…

Hallo Du Liebe , da si st ja nett, aber ich weiß ja eh schon, dass Du nett bist-----
Habe gerade meine BASCHLIKA gepostet... wenn du magst mail ich DIr die Bilder, Picasa geht nicht...
Drücker
NETTE

Die Waldfee hat gesagt…

Die sehen ja putzig aus!
Eine hübsche Idee.
Wäre auch eine tolle Idee für einen Adventakalender im nächsten Jahr.
Bin durch Ina von Rebelledejour zu Dir gekommen, sie
hat mir gleich eine Mail geschickt.
Ich bin nicht wirklich die perfekte Nähkünstlerin, aaaaber die Schühchen haben es mir angetan.
Danke für den Schnitt und mal sehn ob meine Waldfee Finger sie nachgewerkelt bekommen.
Einen schönen 3. Advent wünsch ich Dir.
Liebste Grüße,
Moni

Rosa Zuckerfee hat gesagt…

Danke für diese wunderschöne Anleitung!Liebe Zuckergrüße Sabine

Laja W. hat gesagt…

Liebe Anja,

hab vielen herzlichen Dank für das allerliebste Stiefelchenschnittmuster.

Liebe Grüße
Christel

Link within

Blog Widget by LinkWithin