Montag, 26. Oktober 2009

Frau Luna


Ein kleiner Vogel lebte einst tief im grünen Wald.

Unauffällig, fast grau verbrachte er seine Tage ...

Des Nachts aber ... wenn die Welt schlief und nur der Silbermond am Himmel stand, da setzte sich der kleine Vogel auf den höchsten Ast des höchsten Baumes und sang.

Er sang von Frieden und Glück, von Liebe und Freundschaft und von allem Schönen in dieser Welt.

So wunderbar sang er, daß eines Nachts der Silbermond zu ihm herabstieg und sagte: "Kleiner Vogel, selten hat mich etwas so berührt wie dein Gesang. Von nun an sollst Du nicht mehr grau in grau sein, sondern strahlen in den Farben des Lebens."

Von da an leuchtete der kleine Vogel in den wärmsten Farben...



Und sein Gesang...?

Wenn die Dämmerung herabsinkt und man ganz leise ist, kann man ihn manchmal hören...


...und die Welt wird ein wenig bunter, leuchtender und wärmer.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

--------------------------------------Gewidmet meiner Amsel---------------------------------


Kommentare:

Emily Fay hat gesagt…

eine schöne Geschichte und ich dachte schon beim Lesen das es für die kleine Amsel ist;)

glg Marion

weltbunt hat gesagt…

wunderschön :-)

VlG, Daniela

Katharina hat gesagt…

Wunder-, wunderschön, liebe Anja!
LG Katharina

Frileluna hat gesagt…

Anja, dass hast du so schön geschrieben und die Bilder dazu genau passend. So wie es aussieht wird es das schönste bunte Vögelchen, was ich je gesehen habe.

GLG Frieda

Sandra hat gesagt…

Liebe Anja,

das ist so wunderschön!

Ganz liebe Grüsse,

Sandra

Erdfloh hat gesagt…

So schön..... *schnüff*

GLG
Petra

LinVins hat gesagt…

Das hast du schön geschrieben und die kleine Amsel ist wirklich etwas ganz besonderes! So ein liebes kleines Wesen!

GLG
Kirsten

evchen hat gesagt…

oh wie schön. das amselkind hat solche lieben schönen bunten worte verdient. jawohl. der teaser ist ja spannend. was ist daaaasss???????
glg eva

frieda hat gesagt…

wie schön! beim lesen bin ich gerade in meine kindheit versetzt worden! kennst du das buch "der kleine häßliche vogel"? es war das buch für mich als kind.
liebe grüße
alex

Nähmaus - Angie´s Nähstübla hat gesagt…

Sehr schön geschrieben und die Ausschnitte dazu versprechen sehr viel!
Da bin ich schon gespannt auf das komplette Werk!
Sieht nach einem sehr bunten Piepmatz aus!
:-)
lg
Angie

einchen hat gesagt…

hach.... ist das schöööööön!!!!

kommt da eine kleien bunte amsel? :o)))

glg einchen

Fliegenpilzchen hat gesagt…

Total schön....._9
Gant lieben Gru-
Biggi

Clausewitz hat gesagt…

Oi. Parabéns por seu excelente blog. Gostaria de lhe convidar para visitar meu blog e conhecer alguma coisa sobre o Brasil e nossa luta contra o comunismo. Abração

Tausendschön hat gesagt…

...ist das eine unglaublich schöne geschichte...unglaublich schön und unglaublich besonders wie DU!
und natürlich dein amselkind...und der kleine spunk...und und und ;-)))
in love
silke

Nähoma moni hat gesagt…

Eine wunderschöne Geschichte, das hast Du sehr schön geschrieben.

LG

moni

Link within

Blog Widget by LinkWithin