Dienstag, 19. Mai 2009

Auf der Suche...

So langsam geht es hier bergauf...und alles andere ist auch sooooooo langsam geworden!

Aber schön ;0)

Während der endlosen Stillphasen schaue ich sie mir an und suche Ähnlichkeiten...als ich sie das erste Mal gesehen habe, dachte ich nur, wie ANDERS sie als ihr großer Bruder aussieht.

Der sah nach der Geburt eher golden aus...die Haare, die Haut...
Und sie: schwarze Haare (und so viele!), ein ganz anderer Hautton.

Aber: irgendwo sieht man die Ähnlichkeit - finde ich zumindest! Auch wenn sie zum Zeitpunkt der Aufnahme ein paar Tage Unterschied haben.


Jetzt schaue ich mal, ob ich auch noch Frühstück bekomme *räusper*


Euch einen schönen Dienstag - liebe Grüße von Anja



Kommentare:

Emmas Living hat gesagt…

Oh... welch zuckersüßes Foto... *räusper* die beiden könnten glatt Zwillinge sein...eben mit ein paar Jahren Altersunterschied!! Es ist ein unglaubliches Gefühl... man hat zwei Kinder... die gleichen Eltern... aber dennoch zwei ganz unterschiedliche Menschlein... dieses schöne Gefühl durfte und darf ich auch erleben... wie jedes dieser kleinen Persönlichkeiten zu etwas ganz eigensinnigem entwickelt.

Liebe Grüße
Melanie

Emily Fay hat gesagt…

.....doch sie sehen sich ähnlich;)
ach wie ich dich beneide so ein Würmchen und die Duften immer so gut...hach einfach zum Knuddeln;)

glg marion

Silke hat gesagt…

Ich staune auch jetzt nach mittlerweile fast 6 Jahren immer noch, wie unterschiedlich und doch auch oft gleich meine Beiden sind.
Ich wünsche Euch eine schöne Kennlernzeit.
LG Silke

sonia hat gesagt…

Sie sind beide zum anbeißen!
GUT GEMACHT!
LG
sonia

Teuto-Elfen hat gesagt…

So duftig süß. Ganz ganz lieb. Ich wünsche Dir eine zauberhafte Zeit und ruhe Dich gut aus.
Liebe Grüsse Michaela

Raupptiere hat gesagt…

...ja die Strampler auf jeden Fall *ggg*

Sind beide total hübsche Babys; und eine Ähnlichkeit ist auch vorhanden :-)

Danke für die tollen Babybilder - ich geh jetzt mal mei "Kleinkind" knuddeln...

Zaubermaus hat gesagt…

Hallo Du liebe Anja,
das ändert sich ständig. Meine Tochter ist hellblond und mein Sohn ist möhrchenorange. Zuerst sahen sie sich gar nicht ähnlich und nach ein paar Wochen doch wieder. Alle haben die gleichen Gesichtszüge gesehen, nur ich nicht. Im ersten Jahr mit einem Kind verändert sich so viel, in einer Woche sieht sie wieder ganz anders aus.
Ich finde es super schön, dass Du uns diese süssen Bilder gezeigt hast. Euch alles Liebe und Gute, besonders an den grossen Bruder, der ist bestimmt mächtig stolz!
LG, nadine

strickliese-kreativ hat gesagt…

Ach, wie niedlich!
Ich kenne das mit dem "Nicht ähnlich sehen". Meine Große war lang und schlank, meine Kleine kurz und speckig. Die kriegte vor lauter Röllchen die Augen kaum auf. Mittlerweile hat die Große recht breite Hüften und ist auch so nicht gerade schlank, und die Kleine ist ein Strich in der Landschaft, so dass jede Jeans rutscht.
Ich wünsche Dir eine schöne Zeit mit dem Mini.
Liebe Grüße von Inken

Martina hat gesagt…

ach wie süß, da kommen gefühle hoch, die ich eigentlich nimmer möchte ;-) mit vieren bin ich denke ich absolut bedient. aber sie sehen sich trotzdem sehr ähnlich, finde ich. auch bei meinen denke ich immer wieder, wie unterschiedlich sie sind, aber kürzlich sagte mir jemand total "fremdes", sie sehen sich alle sehr sehr ähnlich. jeder sieht es eben mit anderen augen. hauptsache gesund und munter, sag ich immer.
lg
martina

frieda hat gesagt…

schön zu lesen, dass es bei euch wieder bergauf geht!
die beiden bilder nebeneinander sind wirklich faszinierend. die babyfotos von unseren beiden find ich auf einigen schwierig zu unterscheiden, erst nachdem sie ein paar tage alt waren, stellten sich langsam unterschiede ein.
erstaunlich finde ich auch immer, dass außenstehende manchmal ähnlichkeiten finden, wo man selber so gar keine sieht...
liebe grüße und weiterhin alles gute
alex

Andrea hat gesagt…

Oh Anja! Beide sind so herzig!
Wie witzig...ich vergleiche auch immer die Bilder meiner Beiden und überlege ob sie sich nun ähnlich sehen oder auch nicht;-))))

GGLG Andrea

heikedine hat gesagt…

Ach, wie schön war diese Zeit! Bei solch einem Anblick überkommt mich tiefe Wehmut! Deine Kleine ist so süß!
Wenn man drin steckt- schlaflose Nächte, ewig-langes Stillen, stundenlang auf- und ablaufen mit dem Baby auf dem Arm, bloß nicht hinsetzten- ansonsten folgt wieder ein Weinen,...kann man es gar nicht so genießen. Aber im Rückblick (man vergißt ja auch vieles) war es eine wunderschöne Zeit.
Wir haben 3 Töchter und jede sieht komplett anderst aus und sie haben alle einen eigenen Charakter. Doch immer wieder brechen bruchstückhaft Ähnlichkeiten auf.
Ich wünsche Euch eine unvergesslich schöne Anfangszeit!
LG Heike
Die sich auch sehr freut, daß Du meine 20ste regelmäßige Besucherin bist!

evchen hat gesagt…

Ich finde auch, dass sie sich ähnlich sehen. :o) Hoffentlich hast du zum Frühstück noch was abbekommen *gg*
Ich wünsch dir weiterhin Besserung und schöne Stunden!
GLG Eva

Kiki hat gesagt…

das kann ich total nachvollziehen. Bei uns schaut auch jeder ob die Twins wem gleichen :) Ich glaube wir Eltern machen die Ähnlichkeit mehr an den Charakterzügen als an dem Aussehen fest. Auf den Bildern sehen deine zwei sich sehr ähnlich. Dein Eßproblem kenn ich ;) grundsätzlich ist Hunger angesagt wenn Mama was Essen will. Ich bin schon fast wieder auf Normalgewicht (wenn nicht die nächtlichen Süßigkeitsanfälle beim Füttern wären. So jetzt muss ich mich aber auch sputen und noch versuchen unter die Dusche zu kommen, da wir heute in die Babymassage gehen. Wünsche dir einen schönen Tag mit deinen Engeln.
lg Kiki

vincibene hat gesagt…

Schön, dass es langsam bergauf geht!
Und ja, so auf den Fotos ähneln sie sich schon irgendwie, sind auf jeden Fall beide zauberhaft!
Ich knuddle mal ganz vorsichtig virtuell. ;-)

LG
Chris

Adeline hat gesagt…

Habe heute Babykleidung für meine Freundin erstanden...Hach,und wenn ich jetzt noch diese kleinen Schätze sehe,dann könnt ich auch nochmal...;-)
Meine Channi wird bald 11.
Lang,lang ist das Babyalter her..seufz.

LG Line

Nähmaus hat gesagt…

Meine drei Jungs habe ich auch immer verglichen. Alle ähneln sich, aber alle sind doch total verschieden. Wenn ich jetzt deine Bilder sehen kann ich mir gar nicht vorstellen das es jetzt schon so 9 bis 14 Jahre her ist. ich "rieche" noch die Babyhaut...
:-)
LG
Mechthild

Link within

Blog Widget by LinkWithin