Samstag, 30. August 2008

Wies'n Variationen

Heute beginnt hier das Herbstfest - mein Spunk fiebert schon seit Tagen darauf hin.
Neben unzähligen Karusellfahrten und gebrannten Mandeln gibt es noch etwas, was ein kleines Ritterherz häher schlagen läßt: Pferde!


Zum Glück passte die Trachtenkombi inklusive selbstgemachtem Filzstumpen vom letzten Jahr noch ganz gut...

Aber ich wollte ihm unbedingt endlich mal einen Walkjanker nähen.
Zwei Dinge haben mir einen Strich durch die Rechnung gemacht:

das Wetter (ich wäre zweifelsohne als Rabenmutter von Passanten verunglimpft worden, hätte ich mein Kind bei der Hitze eine Wolljacke angezogen)

und zweitens:
der Schnitt ist zu groß ausgefallen! Alter Stenzos Jeansjackenschnitt, sollte 104 sein...war wohl ein Zahlendreher drin, eher 140 ;0)

Ich bin trotzdem sehr angetan...feiner grauer Walk, mit Vichy-Karo in schwarz-weiß abgesetzt, Nähte mit rotem Jeansgarn gearbeitet.


Mit dabei: Mary...


Der Spunk durfte sich ein Motiv für den Rücken aussuchen (wahrscheinlich erzählt er mir nächstes Jahr etwas anderes)


Der Wald ist als Appli gearbeitet und besonders witzig sieht er mit Velours oder Plüsch aus ...


...wieder einmal fabelhaft digitalisiert von SONJA . Danke, daß Du meine Zeichnungen so toll umsetzt!!!

Und zu guter Letzt möchte ich Euch dieses herzige Schild nicht vorenthalten:


Frei nach diesem Motto: Euch ein schönes Restwochenende ;0)))


Edit: ja; es wurde mit Avalon gearbeitet bei der Appli und ich hab den Fussel auch gesehen ;0)))
Und die Knöpfe sind noch nicht fixiert..aber damit kann ich mir ja Zeit lassen...




Donnerstag, 28. August 2008

KUUHL!!!

Während mein Spunk die letzten Tage krank war, bin ich nicht ganz untätig gewesen (mal abgesehen von Kamillentee kochen und schwer leidende Zwergritter besänftigen ;0)))

Ein schnell gepimptes Shirt...


...darf ich sie vorstellen, sie heißt Mary :0)


Aber mehr verrate ich nicht - laßt Euch überraschen, wohin der Weg führt...


Euch noch ein paar wundervolle Spätsommertage!!!


Ach ja - wie man sieht, geht es dem Schwerkranken wieder besser :0)


Mittwoch, 27. August 2008

Sonnige Zeiten...

...so langsam geht es wieder bergauf mit dem kranken Spunk - ich danke Euch für all Eure guten Wünsche!!!

Heute war der erste Tag, an dem wir mal wieder länger draussen waren und den Spätsommer geniesen konnten.

Im Vorbeifahren entdeckt:



Riesengroß und an einem einzigen Stamm gewachsen...

...sie passte wunderbar zu diesem schönen Tag!


Sonntag, 24. August 2008

Auch Ritter...

...werden krank!!!



Unseren Spunk hat es ganz schön erwischt, ein Magen-Darm-Infekt vom Feinsten...

...deswegen ein wenig ruhig hier im Blog - aber ich bin optimistisch ;0)

Lieben Gruß, Anja



Donnerstag, 21. August 2008

Danas Mantel

So langsam kann man den Herbst spüren...und mein neuer Lieblingsmantel versüßt mir ein wenig die Aussicht darauf!


Punkte und Ornamente - alles aus Feincord gearbeitet...mit Samtband abgesetzt.


Der Mantel sitzt angenehm figurbetont, ich habe ihn in M-L/Zwischengröße zugeschnitten, da er gefüttert werden sollte.

Ach ja: nach Knöpfen braucht Ihr nicht suchen ;0)


Aber mit Absicht: ich bin mir einerseits noch nicht schlüssig, ob ich die vorderen Saumkanten gegeneinander (das Muster passt so gut!) oder klassisch übereinander stehen lassen soll.
Zusätzlich habe ich als Verschlusslösung noch eine bestimmte Idee - aber die braucht noch Zeit ;0)


Da ich größentechnisch ja auch eher in der Zwergenkategorie lande, habe ich in der Länge bei Ärmeln und in der Taille etwas wegenommen (so sitzt der Mantel nicht am Poppes auf )


Jetzt passt er super - das wird bestimmt nicht mein Letzter sein!

Den Schnitt von
Dana gibt es ab morgen bei Farbenmix.



Mittwoch, 20. August 2008

Gelb, gelb, gelb...

...ist die Lieblingsfarbe meines Spunks!

Deswegen gibt es für die neue Datei von
SONJA und Sandra ein gepimptes Kapuzenshirt in der besagten Farbe.

Extra ein wenig nachgefärbt (ursprünglich ein helleres gelb - aber der Wunschfarbton geht ins gelb-orange) und da passte die große Giraffenapplikation perfekt drauf (vor allem, um den SEHR dekorativen Aufdruck zu überdecken).


Filzgiraffe Isabella beäugt das Geschehen eher skeptisch...


... aber inzwischen haben sie sich angefreundet...


....vor allem nach ein paar gemeinsamen Sprüngen von der Couch (wobei ich ihr verheimliche, daß sie nicht mit aufs Bild gekommen ist!)


Stickdateien gibt es ab Freitag bei Kunterbunt-Design


Sonntag, 17. August 2008

Amerang 2008



Heute waren wir auf einem der schönsten Mittelaltermärkte der Umgebung, in Amerang.

Ein schöner und aufregender Tag vor allem für den Spunk!
SOOO viele Ritter und gewandete Leute...


...DER war ihm doch ein wenig zu furchteinflössend ;0)
Das Zwergen-Rittergewand befindet sich leider (da vergessen) auf der Rückreise zu uns, deswegen war nur die Mama demenstprechend angezogen.


Ich hatte heute bei dem schönen Wetter abselut keine Lust auf eine schwere und unbewegliche Festrobe - deswegen ein schlichtes Kleid aus meinem Fundus.
Auf den Vorschlag, mit Mama zusammen ein Bild zu machen, hat der Spunk ordentlich in der Grimassenkiste gekramt...


...die Nase mußte auch noch herhalten ;0)


Uns Stillhaltebilder sind SOOO langweilig!!!


Zum Glück gab es auf dem Festplatz dann noch ein ordentliches Gefecht der Nachwuchsritter. Klar, daß sich meiner ins Getümmel stürzt ;0)


Euch noch einen schönen Sontagabend!


Samstag, 16. August 2008

Frühstücksgeschichten

Diejenigen unter Euch, die Kinder haben, kennen das vielleicht...

...man trifft sich gerne mit den kleinen Vorkindergartenzwergen hin und wieder zu einem Kaffee oder zum Frühstücken.

Bei den Treffen, die zu Hause stattfinden ist es nicht immer...wie soll ich sagen..."entspannt" wäre ein passender Ausdruck.
Mal abgesehen davon, daß erstmal die hungrigen Mäulchen zu füttern sind (während der Kaffee kalt wird) sich um Spielzeug zankende Kinder zu trennen sind, ist der Lautstärkepegel nicht zu unterschätzen.

Wir haben mal darüber gewitzelt, daß wir eine Tonaufnahme für die Väter machen (gefühlte Dezibelzahl eines Jets in Überschallgeschwindigkeit ist leider schlecht zu dokumentieren)

Nachdem man nämlich durch das verteilte Spielzeug mithilfe einer Abrissbirne einen Weg gepflügt hat und die Wohnung wieder halbwegs begehbar ist, kommt der Betreffende nach Hause und sagt: "Na, hattet Ihr ein schönes Frühstück? *seufz* ihr habt es echt gut!"

Ohne weiteren Kommentar ;0)


Für eines der Kinder, mit denen wir uns treffen, habe ich nach der
Piratenhose eine weitere gepimpt...der Besitzer der Jeans mußte sie sich erstmal ganz genau ansehen...


...und passendes Detail: der Piratenknopf, der schon auf der Hose draufwar.



Das macht mir einfach Spaß - mit relativ wenig Arbeitsaufwand eine nette Aufwertung machen zu können.

Euch ein tolles Wochenende!!!


Mittwoch, 13. August 2008

Gut gewickelt...

...finde ich die Lösung für diesen Rucksack.

Auf die Idee hat mich eine liebe Mitbloggerin gebracht - die situationsbedingt einen roten Wickelrucksack suchte ;0)

Nähen - mir zu aufwändig! Mit den ganzen Innentaschen und sonstigem Schnick-Schnack...

Dieses Modell...


...ist vor ca. 3 Jahren beim Drogeriemarkt erstanden worden und ich bin völlig begeistert von der Aufwertung!
Nur schade, mein Spunk ist fast raus aus dem Windelzeitalter ;0)

Ach ja - ich werde ab und zu mal gefragt, wie eigentlich die Türe zum Mausehaus gebastelt wird: bei der Stickdatei ist eine Anleitung dabei, wo alles genau erklärt wird.



Sonntag, 10. August 2008

Rück-Meldung

Zurück von unserer Tour durch Deutschland...allerdings SEHR müde!

Viele Ereignisse und viele nette Menschen...wir hatten eine wunderbare Zeit...

Highlight war die märchenhafte Hochzeit von zwei besonderen Menschen - ich werde noch lange an diese schönen Tage denken.
Dank Euch dafür!!!

..NEIN, die beiden waren nur süße "Deko"


*seufz*...was soll man da noch sagen?


Als Geschenk bekamen die Brautleute eine "trächtige" Filzstute... (wahrscheinlich muß dann ein Kaiserschnitt vorgenommen werden)


Location war ein Kitsch-Traum von Barock-Schloß - mit Candle-Light-Dinner und stilechter Lichtshow.


Wir waren auf Wunsch in mehr oder wenig authentischer Bekleidung erschienen...


Der Spunk möchte ja ein schwarzer Ritter werden, ein Rabenritter genauer gesagt ;0)
Die Kutte ist noch in einer Nacht-und Nebel-Aktion kurz vorm Urlaub entstanden.
(Foto auf einer Burgbesichtigung ein paar Tage vor der Hochzeit)


Ich hatte zum Glück noch ein Kleid im Fundus - vor Jahren mal nach einer alten Burda-Hochzeitsmode ein Kleid genäht und bestickt.


Exakt passender Flohmarktfund: eine Brosche mit Glasstein und Kette


Ausserdem möchte ich an dieser Stelle noch den lieben Mit-Bloggerinnen und -Hobbyschneiderinnen danken, die an mich gedacht haben mit ihren Briefen, Karten und Mails ;0)


Die nächsten Tage möchte ich mich erstmal sortieren - und dann freue ich mich auf neue Ideen!!!

Bis bald und lieben Gruß - Anja

Link within

Blog Widget by LinkWithin