Dienstag, 29. April 2008

EM - Vorbereitungen

Langsam geht es ja in die heiße Phase der EM - wir sind auf jeden Fall schon vorbereitet ;0)


Mit witzigen Stickdateien von SONJA und NupNup - JASMIN , bald online...



Ein passendes Tuch mußte auch noch her ;0)


Auf jeden Fall schuß- und jubeltauglich!

Freitag, 25. April 2008

Libellen Antonella

Kennt Ihr das? Irgendwann, wenn man nur noch Pflichtprojekte hat, bekomme ICH den unwiderstehlichen Wunsch, mal etwas nur für MICH zu machen...
...schon lange wollte ich mal eine Antonella ausprobieren und nach Sichtung meines Kleiderschrankes im Vergleich zu meinem Stoff-Fundus enstand dieses Shirt:


Aus kuschelweichem Ringelnicki mit leichtem Rippenjersey, dazu dieser nähtechnisch fürchterliche Netzstoff


Auch kein einfaches Unterfangen: ein Libellenbutton auf Organza gestickt.


Stickdateien von Smila, Schnitt Antonella von Farbenmix
Und - wie man sieht - schlaftauglich ;0)


Aufgenommen auf dem Hobbyschneiderinnen-Treffen...Danke, Mädels, es war ein schöner Tag mit Euch!

Montag, 21. April 2008

La vie en rose

Nachdem ich von meinem Drachen-Trip langsam wieder in die Normalität zurückfinde, möchte ich meinen Beitrag zu der schönen Idee nachreichen, die ELLEN hatte: am 15. April war Tag zum Thema "La vie en rose"
Zeitlich habe ich nichts Neues geschafft, aber mir fiel direkt ein Rock ein, den ich vor einiger Zeit genäht habe.

Feiner Nadelstreifen-Jeans mit einer großen Rose...


....und passend dazu ;0): eine Anzug-Kombi für den Spunk!!!


Leider ist er da schon laaaange rausgewachsen...


..aber jedesmal entlockt es mir ein Lächeln, wenn ich die Bilder anschaue :0)

Euch einen angenehmen Start in die neue Woche, Anja!!!

EDIT: jaaaa, die Mütze ist innen nicht so super sauber genäht, war mal wieder einen Nacht-und-Nebel-Aktion, aber das Bild ist einfach ZU nett!!!!


Donnerstag, 17. April 2008

Frieda goes Jeansmantel

Nachdem ich den kleinen Mädchenjeansmantel SO süß fand, mußte ich mir auch direkt einen pimpen ;0)
Ich mag den Pünktchen-Cord in Kombi mit Frieda so sehr!


Zudem gibt es jetzt auch einige Fred & Frieda Bags in meinem Dawanda Shop...

Montag, 14. April 2008

Fred & Frieda Drachenstein

An meine geneigten Leserinnen die Bitte, es sich bequem zu machen, holt Euch noch etwas zu trinken und lehnt Euch zurück...denn es wird ein langer Post!!!!

Eigentlich gehört er in die Rubrik "Traumverwirklichung".
Ich überlege schon die ganze Zeit, was ich alles dazu schreiben könnte...es wären Romane ;0)
Aber ich fasse mich kurz und lasse die Bilder für sich sprechen, denn:


Ich danke Dir, liebe Sonja, daß Du meine Ideen so toll umgesetzt hast!!!!!


Am liebsten hätte ich jetzt alles bestickt, was nicht niet- und nagelfest ist!
Ein Jeansmantel gepimpt...


...er kommt auf den Bildern leider nicht so richtig raus. In Natura ist er SO süß!!! Dazu passend eine Tasche...


...Natürlich war es mein Herzenswunsch, eine Kombi für meinen Spunk und mich zu machen...


...mein Oberteil ist eine abgewandelte "Helena" von Farbenmix. Das passende Shirt für meinen Spunk...


Besonders gut gefällt mir die Möglichkeit, die Flügel seperat anzubringen...


...und noch einige Farbvariationen auf Taschen...



Die Dateien gibt es ab Freitag
HIER .
Und liebe
ELLEN , für mich ist damit zwar "La vie en rose", aber eigentlich hatte ich dem Thema einen anderen Beitrag zugedacht ;0)
Ich werde ihn nachträglich posten...


Here I show a project with a lot motivation and love...I thought about SO long!!!
These are embroidery designs from me...on Friday at
Kunterbunt-Design

Samstag, 12. April 2008

Flohmarktfunde und Färbeprojekte

Ich kann mir denken, daß die Eine oder Andere das Grinsen nicht aus dem Gesicht bekommt, aber ich möchte direkt mal abklären, daß MICH keine Schuld trifft!!!!
Vor einigen Tagen habe ich die Anfrage einer lieben Mitbloggerin bekommen, ob ich schon Erfahrung mit Leder färben gemacht hätte. Da mir schon seit einiger Zeit die Überlegung beschäftigt hatte, setzte ich das Projekt "Leder-Färben" direkt in die Tat um.

Wer kann sich denken, was ich gefärbt habe....na? Keine Idee?????

Ich erspare mir weitere Auführungen, das Ergebnis ist so sehenswert, daß ich es nur weiter empfehlen kann.
Man wasche das Objekt vorher mit Wollwaschmittel. Dann erneut einen Waschgang starten und dabei SEIDENMALFARBE hinzugeben.
Hinterher erneut mit Wollwaschmittel waschen - trocknen lassen - FERTIG!
Hier die dazugehörigen Bilder ...VORHER:


NACHHER:


Und der Grund, warum ICH das Grinsen heute nicht mehr aus dem Gesicht bekommen habe ist DER:


Ich war heute auf dem Flohmarkt und habe mich spontan verliebt....nur eine Antenne fehlt noch, dann ist mein Glück perfekt!

EDIT: das Rosenmotiv ist aus Stoff und nicht draufgemalt...war im Original wohl anders ;0)
Die Waschmaschine habe ich hinterher nochmal auf 60° im Kurzprogramm mit Entkalker laufen lassen, sicherheitshalber. Und das Leder imprägniert - es ist genauso weich, wie vorher! Man sollte allerdings darauf achten, eine Farbe passend zum Reißverschluss zu wählen, der verändert sich nicht.


Mittwoch, 9. April 2008

And the winner iiiiiis....

So, nach dem aktuellen Stand haben wir folgende Teilnehmer:
1. Silke 6. Dea
2.Dane 7. Daniela
3. Mel
8. Chris
4. Iris 9. Bernadette
6. Svenja 10. Chrissie
Rosenrot hat leider keinen Blog, das war ja Vorraussetzung für die Teilnahme, deswegen fällt sie aus der Verlosung raus.
Ein unparteischer Richter wird die Verlosung übernehmen ;0)


...konzentriert sich völlig auf seine schwierige Aufgabe.


...überlegt, was man mit so einem Zettel alles anfangen kann...


....und da es nicht essbar ist, verliert er das Interesse.


Aber jetzt spanne ich Euch nicht länger auf die Folter, die Gewinnerin iiiiiiiiiiiiiiiiiiissssstttt....



....HERLICHEN GLÜCKWUNSCH, LIEBE FEE TAUSENDSCHÖN!!!!!
(Und falls mir irgendwo ein Fehler unterlaufen ist, bitte mailen!)

Montag, 7. April 2008

"Au pif" oder "Pay it forward"



Eine wunderbare Idee, gesehen bei
IRIS und bei ELLEN

Ich habe die Spielregeln für mich ein wenig verändert, denn ich möchte nur eine Sache verschenken, nämlich diese hier:


Eine Filztasche, deren einziger Makel ist, daß mir das Material ein wenig knapp wurde - und sie nicht dem Standard entspricht, den ich sonst filze. Also einfach ein wenig dünner...ich habe lange überlegt, ob ich sie selber behalten soll, aber ich bevorzuge ein größeres Format.
Also nutze ich die Glegenheit, um jemandem eine Freude zu machen.

Und die Regeln sind (hier im Blog) wie folgt: unter den ersten 10 Kommentaren wird die Tasche verlost. Der Gewinner verpflichtet sich, auf seinem Blog einen PIF-Beitrag zu posten...also - wer mag, ich freue mich!


If you like this felt bag, you could left a comment on my blog...I will draw it under the ten first writers to this post. You only have to accept the obligation to make a"Pay it forward" post on your blog!



Freitag, 4. April 2008

Ich kann auch anders ;0)

Ich denke bei einigen bin ich schon in einer eher rosigen Schublade gelandet...

...aber da ich grundsätzlich GEGEN Schubladendenken bin, zeige ich Euch heute mal ein spezielles Teil aus meinem Fundus.
Vor einigen Wochen aus einem Karton zum Aushängen ausgegraben, nun dokumentiert...

...inspiriert hat mich das wundervolle Cover eines Buches über Christian Lacroix:

Und hier kommt meine Variation:


Einmal getragen, seitdem in einem Umzugskarton......passen wird es wohl gerade sowieso nicht ;0)


Materialien sind Lackstoff und ein witziger beschichteter Stoff für den Rock. Am Dekolleté sind Pailletten und Tropfen aufgestickt. Als Stola hält ein großnetziger Tüll her...und normalerweise werden dazu geschnürte Lackstulpen getragen.


Und nebenbei: der Frühling zeigt sein schönstes Gesicht



Here is a dress I've sewed long years ago. Inspired from a book about Christian Lacroix...and I weared it only once

Link within

Blog Widget by LinkWithin