Sonntag, 30. März 2008

Rosenrot trifft Rumpelstilzchen

Hier kommt mein Ufo geflogen, endlich fertig!

Die Ursprungsidee war, eine einzelne Rose auf einem meiner Lieblingsschnitte als Eyecatcher am Ausschnitt anzubringen. Aber...wie soll ich es sagen? Ich konnte nicht aufhören, irgendwie hat sich die Sache verselbstständigt.

Für mich soll's eben rote Rosen regnen :0)

Es gab viel vorzubereiten....jede Menge Rosen gefilzt.


..das Basisteil aus blutrotem Walk genäht...Stulpen gearbeitet...ein Shirt zum Drunterziehen eingefärbt...


...und hier kommt das Gesamtergebnis:


Leider sind die Fotos im getragenen Zustand nicht besonders, teilweise einfach unscharf geworden...aber hier noch Solo...


...und NATÜRLICH sind in meinem Fundus noch Rosen-Schuhe ;0)


Einen Tick heller in der Farbe als der Stoff...und das nächste Mal werde ich sie wohl unter der Hose tragen, so habe ich mich wie ein Mittelding zwischen Rosenrot und Rumpelstilzchen gefühlt *grins*


And today I can show a sewing and felting project I've started some month ago...no time to finish! I want to sew something for a single felt rose...but I can't stop felting and now there is this rose cirrus on the front ;0)
Also at the end of the hood...
The shirt is especially colored in green...and I love the shoes with roses in the heel!
I feel a little like rumpelstiltskin and rose red ;0)))



Freitag, 28. März 2008

"Die perfekte Blogfrau"

Jaaaa, zu dem Thema ist schon Einiges gesagt worden, und zwar hier , hier und auch hier.

Wunderbare Beiträge, punktgenau und herzerfrischend.

Ein Bereich, über das ich mir auch schon so oft Gedanken gemacht habe und ich möchte eigentlich nur eins dazu sagen:
das Wichtigste ist doch, daß man sich selber treu bleibt. Authenzität ist das, was am Überzeugendsten ist.

Also versuche ich, in meinen Stoffbergen, Wäschetürmen, Staubflockenversammlungen, kleineren und größeren Krisen so authentisch wie möglich zu sein und mich dabei wohl zu fühlen ;0)

Und lasse Euch daran teilhaben...zumindest teilweise :0)))))

Ausserdem liegt Perfektion auch immer im Auge des Betrachters...soviel dazu!!!!


Donnerstag, 27. März 2008

Herziges

Da meine Stickmaschine erstmal wieder einen Werkstatt-Besuch machen muß ( und glaub mir liebe Vroni - SO entspannt, bin ich nicht!!!), bin ich gezwungen, ein wenig zu filzen... ;0)

Ich nutze die Zeit, um ein paar Ufo's* fertigzustellen...

Also gibt es heute
HIER ein paar Baumelherzen...


...und natürlich einige Rosenvarianten.


Und ein Ufo, was jetzt wohl ENDLICH mal fertig wird, ist dieses hier...


Neugierig?

Nein - es ist keine Tasche!

Mehr in ein paar Tagen in diesem
Blog ;0)



(* UFO = unfertiges Objekt)

Montag, 24. März 2008

Ostermontag

Wir hatten ein schönes und ruhiges Osterwochenende...mit einigen positiven und leider auch bösen Überraschungen.
Am Samstag wurden erstmal Osterkekse gebacken..


...eine Variante von Tina's Rezept (mir ist das normale Mehl ausgegangen und ich habe mit Vollkornmehl, mehr Butter und einem Ei erweitert). Superlecker!


Mit der Post kamen zwei Pakete: einmal meine langvermisste Stickmaschine, sie war zeitgleich zu meinem Urlaub in Kur. Ich habe dann nur auf de Abend hingefiebert, um mit einem neuen Projekt durchzustarten und dann: LÄUFT die Maschine nicht!!!!

Die Nadelstange ist verzogen und mir sind drei Nadeln abgebrochen, bevor ich das wahrhaben wollte. Jedes Mal beim Absenken trifft die Nadel die Stichplatte und bricht. Gerade jetzt, wo ich sie dringend bräuchte (na gut - ich brauche sie IMMER dringend)! Also werde ich mich morgen erstmal mit der betreffenden Werkstatt auseinandersetzen, wo sie war....

Den Tag gerettet hat mir dann das zweite Paket: Liebe
Biggi ,ich habe mich SOOO darüber gefreut - so eine süße und liebenswerte Idee, Du bist ein Schatz!


Nach dem gestrigen Familien-Osterbesuch sind wir dann heute gemütlich Café-trinken gegangen...ich berockt, mit einem meiner Lieblingsstücke, vor ungefähr einem Jahr genäht. Wunderbarer Woll-Nadelstreifen mit Samtranken beflockt.


Zum Tagesausklang durfte der Spunk in der angrenzenden Baustelle noch die Pfützen (bzw. Mini-Seen) erkunden..


...wie Ihr seht, bei strahlendem Sonnenschein und schneelos!
Euch einen schönen Wochenstart, lieben Gruß, Anja

Edit: wir wohnen im schneefreien Oberbayern (o.k. - heute gab es ein bißchen Schneegestöber und die Berge sind sowieso gezuckert) und die böse Überraschung war tatsächlich nur auf die Stickmaschine bezogen!

Freitag, 21. März 2008

Karfreitag

Für mich einer der ruhigsten Tage im Jahr.

Draussen leiser, sanfter Regen.
Passt wunderbar zu meiner Stimmung: Ruhe (soweit mit einem knapp 3-jährigen möglich) und Besinnung. Licht und Frühlingserwachen.


Unser Osterhuhn...


...betreut ein Nest mit Urlaubs-gefilzten Eiern.


Die Rosen-Eiergebilde müßte man eigentlich im 360° Stil fotografieren, ein Ausschnitt gibt viel zu wenig wieder...


Euch allen eine wunderbare und friedliche Osterzeit mit Euren Lieben!!!

Here comes my felted easter decoration for my home...
...I wish you some peaceful and beautiful days with your family!

Dienstag, 18. März 2008

Rückmeldung

Hallo Ihr Lieben!
Ich möchte kundtun, daß ich wieder online bin... zurück aus dem Urlaub, erholt und voller Tatendrang :0)

Hier ein paar Heimatbilder - Ausblicke auf Wald und Flur (mit Rehbesuch)...


...und auf die heimische Futterstation, die ganzjährig besetzt ist.


Ich habe mich sehr über den Besuch der "Creativa" gefreut, vor allem da ich ein paar sehr nette Menschen mal ausserhalb des Internet kennenlernen durfte. Zu sehen war auch dieses tolle Kleid...

Extra (*lach*) auf den letzten Drücker noch passend zur Tasche gefilzt: ein Paar Gamaschen/Stulpen...


..sowie eine Haar-Rose.


Bei meiner Mutter hoppelt jetzt ein bunter Hase durchs Gras..


.und sie hat auch ein Wunsch-Herz in Wende-Optik bekommen.


Und jetzt werde ich erstmal ein paar Tage durch die Blogs stöbern und schauen, was sich bei Euch getan hat.


Einen lieben Gruß von Anja!!!

Link within

Blog Widget by LinkWithin