Samstag, 25. August 2007

O'zapft is...das Dirndl-Ding Teil 2

So - auf den letzten Drücker (heute ist Wiesn-Start in RO) habe ich in einer Nacht-und-Nebel-Aktion das Dirndl für meine Freundin fertigbekommen.Trotz scheinbar unüberwindbarer Hindernisse ( urplötzliches Ende einer Farbe beim Sticken, Terrorzwerg schaltet die Stromverbindung IM Stickvorgang aus ,etc.) habe ich dann heute morgen gegen 00.10 die Nähmaschine ausgeschaltet, das Teil um 07.15 mit Satinröschen versehen, um 8.00 in die Waschmaschine geschmissen, um 11.00 gebügelt. Puah, wirklich gut ging es mir da nicht mehr...
Aber es hat sich gelohnt...Origial-Trachtenstoff von Reich in Verbindung mit einem Hilco (glaube ich ) Seersucker, Tüddelkram im Trachtenstil und einer Stickmusterkombi von Farbenmix.

Mein Dirndl ist dabei leider auf der Strecke geblieben...da war die Zeit einfach zu knapp. Na gut - ich hätte weniger filzen sollen, aber ICH KONNTE NICHT ANDERS!!!

Und hiermit verabschiede ich mich in Blogpause, ich gehe in Heimaturlaub. Leider ohne Internet, das wird mir schon abgehen...
++++++++++++++++Ganz lieben Gruß+Anja+++++++++++++++++++

Mittwoch, 22. August 2007

Piratig kombiniert

Hurra, endlich habe ich die Piratenkombi für Klein-Anna fertig!!! Nach langem Grübeln (dauert immer länger als das Nähen) habe ich für die kleine Piratenbraut eine Kombi genäht. Entweder als Lagenlook-Kleid oder als Single-Tunika, oder als schlichtes Kleid zu tragen.
Zu der kleinen Maus passt kein Tüddelkram, da mußte ich mich zurückhalten ;0) aber zumindest Raffungen -nach Wunsch- habe ich untergebracht. Und die immer wieder gerne gestickten Muster von Nic/Farbenmix natürlich...
Und nun ein RATEBILD: was ist DAS???

ANTWORT: der Gummistiefel meines Zwergterroristen nach einem Aufenthalt im Park, bzw. IM Teich. O.K.- ich hatte das einkalkuliert, aber leider Ersatzklamotten vergessen. Er sah hinterher aus wie ein paniertes Schnitzel, er hat sich mit den nassen Klamotten noch in einem Kies-/Sandhaufen gewälzt. Und in den Gummistiefeln war so viel Wasser, da hätte man eine Kleinfischzucht aufmachen können...
++++Petri Heil++++Anja++++

Sonntag, 19. August 2007

Meine Schatzkiste...und das Wetter

SO - endlich ist sie DA: meine Schatzkiste mit Nachschub für viiiiele Filzprojekte! Es gibt nur 2 Nachteile:
- ich habe überhaupt keine Zeit, ich muß dringend andere Sachen fertigbekommen :0(
- und leider muß ich sie BEZAHLEN. Das haben Schatzkisten sonst nicht so an sich...;0)

Und dann hat mir das sehr unleidige Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht. Ich wollte eigentlich auf dem Mittelaltermarkt DIESES:

Kleid ausführen. Es hat nicht den Anspruch von "A" (Authenzität) und ist unter aller Würde genäht. Ich war jung, ich hatte es eilig...und nicht die Ansprüche, die ich heute habe. Es muß dringend in Generalüberholung! Aber es ist trotzdem schön, mein zweitliebstes Mittelalter (oder so ähnlich) Kleid.
++++ verregnete Grüße+Anja+++++

Donnerstag, 16. August 2007

Zwei Kleider - Drei Möglichkeiten

EIGENTLICH war das ja ein Maikleid, fertig bis auf den Reissverschluß.
EIGENTLICH hatte ich es schon vor ein paar Wochen auf einer Taufe an.
ABER wie immer - an DEM Tag ist kein Foto gemacht worden, weil alles drunter und drüber ging. EIGENTLICH kein Wunder, da ich noch bis eine halbe Stunde vor der Taufe an dem Geschenk (ein Kleidchen) gearbeitet habe.


Ursprüngliche Idee war, ein Sommerkleid aus dem gemusterten, hellen BW-Stoff zu machen. Ich überlegte, ob ich den Stoff farblich absetzen sollte, da fiel mir der GUT abgelagerte Satin in die Hände. Schwups, nähte ich an zwei Kleidern. Warum wenig Arbeit machen, wenn es auch anders geht???
Die Fotos finde ich - naja - ich schaue ganz schön ernst und eigentlich bringt keines den eigentlichen Charakter der Kleider rüber. Ich finde die Unterschiede der Kleider so schön: das eine aus dem schlichten Schnitt, eher Abendkleid. Das andere eigentlich alltagstauglich, aber in Kombi mit dem Satinkleid und dem Hut hat es etwas wunderbar 1900-mäßiges.

Dienstag, 14. August 2007

KÄPT'N BLAUBEER + andere Blogeschichten

ACHTUNG! Ein kleines, gieriges Monster ist unterwegs auf der Jagd nach Blaubeeren. Wenn Sie ihm begegnen, nähern Sie sich ihm NICHT!!! Stellen Sie sich ihm nicht in den Weg!!! Diese Spezies ist rücksichtslos und gierig auf der Pirsch, erkennbar an seinen blaugefärbten Händen und sonstigem Körper/ Kleidung.
Und hier ist die Vorschau auf mein nächstes Projekt (dann kommt das Dirndl), es muß jetzt dringend fertig werden, Terminsache!!! NATÜRLICH kann ich mich trotz Zeitdruck nicht mit der erstbesten Appli zufriedengeben ( zu amerikanisch oder zu weiß), gerade läuft die Maschine mit Muster Nr. drei. Habe ja sonst nichts zu tun *gggrrrrrhhhh* ...*Sch...-Perfektionismus*
Und dann noch in eigener Sache: DANKE an Patricia von Shabby Roses, sie hat mich nominiert und zwar für:
Jetzt habe ich mir erstmal tagelang Gedanken gemacht...ich bin ja auch noch nicht so lange dabei...und kenne noch nicht so viele Blogs, aaaber ich habe mich für diese 5 entschieden:
- Nic von
Luzia Pimpinella( wenn sie nicht rockt, WER dann? )
-
Soffel-Design für einen schönen und persönlichen Blog
-Ellen von
Seelenruhig (wenn einem eher nach Blues und einfühlsamen Bildern ist)
-Ute von
Benbino ist zwar gerade nominiert ,aber das hält mich nicht ab für Nr. 2
-und zuletzt
Made by Anne für die supersüßen und kreativen Sachen, die sie näht
Wenn ich nicht von Patrizia nomminiert worden wäre, hätte ich ihren Blog gewählt. er ist einfach traumhaft schön gemacht!!!
+++++Lieben Gruß Anja++++++

Sonntag, 12. August 2007

Filzetuis und Fehlversuche

FRAGE: was passiert, wenn man ein Filzetui mit Sterepor zum Trocknen in den Ofen legt, und ihn zu hoch einstellt, weil man total durch den Wind ist???
ANTWORT: das Sterepor verdampft (mal eine neue Geruchserfahrung in meiner Küche) und der Filz wird leicht...angekokelt. Und dabei wollte ich das Teil so schnell fertig haben, es war ein Bis-Nachts-um-vier-in-der-Küche-steh-Aktion. Hat sich nicht rentiert, wie man sieht, aber mein chemisches Allgemeinwissen hat sich erweitert. Eine Freundin meinte tröstend, das sähe aus wie ein Zaun, nochmal Danke an dieser Stelle für die Anteilnahme.
Naja - jetzt nähe ich das Label noch auf und gut ist...mal sehen, was meine Ma sagt - es ist nämlich für sie ;0)))
Der verherige Versuch war besser, auch ein Geschenk (verflixt - ich muß mir auch dringend mal wieder was schenken). Der Anlass war schon vor 2 Wochen, aber ich habe erst kürzlich die Bilder bekommen. Mein Göga hatte die Kamera mitgenommen, also mußte ich mich etwas gedulden...die Vorlage war meine erste Rosenfilztasche.

Mittwoch, 8. August 2007

ENDLICH....

...habe ich meine zweite Filztasche fertig. Das ist ausreichend um zweimal am Tag einen Post in den Blog zu stellen :0)))
Ab sofort bei Dawanda zu begutachten!

Das Dirndl-Ding

SO - jetzt ist es soweit.
Ich nähe ein DIRNDL. O.K. - nicht heute Abend (muß filzen ,0))), sondern vielleicht nächste Woche...oder übernächste, auf den letzten Drücker eben (wie immer). Abselutes Neuland für mich, aber da ich schon einen bayernmäßigen Filzhut hinbekommen habe, warum nicht???
Es ist für eine sehr liebe Freundin (für mich schaffe ich dieses Jahr bestimmt wieder keins - bin aber auch zum Wiesn-Zeitpunkt nicht hier).
Basismaterial ist der hellgrüne Punkte-Stoff oberhalb. Schürze ist noch nicht entschieden, aber ich finde den Blümchenstoff (Hilco oder Bizzkids aus meinem Fundus) auch ganz witzig dazu.
Soll bloß nicht zu konserativ werden...ich grübel schon die ganze Zeit, wo ich noch Stickis unterbringen kann...die knutschenden Rehe von Nic /Farbenmix zum Beispiel :0)))
+++LG Anja+++

Samstag, 4. August 2007

Bücher, Besuch und Bunkte

O.K. - es müßte PUNKTE heißen, aber das paßt nicht so gut in die Überschrift ;0)))
Wir haben lieben Besuch von meinem "kleinen" Bruder, das nächste Opfer meines Filzwahns....zu diesem Projekt +++BALD MEHR IN DIESEM BLOG+++
Nochmals Danke an dieser Stelle, er ist nämlich ein neuer Mitfinanciér meines Näh-und-sonstige-Maschinenparks :0)

Und heute lag mein neuer Lesestoff im Briefkasten, NATÜRLICH etwas übers Filzen (was sonst?)

Was mich annervt??? Ich bekomme NIX fertig *grummelgrummel* , zwei Projekte sind fast fertig dazu, kommt eins in der Vorbereitung...
+++LG Anja+++

Donnerstag, 2. August 2007

Mini-Beitrag zur Hilfsaktion

Ich weiß, daß die Wahrscheinlichkeit, daß sich jemand der helfen kann unter den Leuten befindet, die bei meinem Blog vorbeischauen, sehr gering ist.
Letzthin habe ich bei Nic diesen Post gesehen:
http://luziapimpinella.blogspot.com/2007/07/wie-kann-es-sein.html
Nun möchte ich zumindest das tun, was ich kann, nämlich die Aktion in meinem Blog posten. Nur rumsitzen und nichts machen ist ein NO-GO!
Bitte schaut hier:
Bitte helft, wenn ihr könnt.... .Das ist Maria-Dol...

+++LG Anja+++

Link within

Blog Widget by LinkWithin