Sonntag, 12. August 2007

Filzetuis und Fehlversuche

FRAGE: was passiert, wenn man ein Filzetui mit Sterepor zum Trocknen in den Ofen legt, und ihn zu hoch einstellt, weil man total durch den Wind ist???
ANTWORT: das Sterepor verdampft (mal eine neue Geruchserfahrung in meiner Küche) und der Filz wird leicht...angekokelt. Und dabei wollte ich das Teil so schnell fertig haben, es war ein Bis-Nachts-um-vier-in-der-Küche-steh-Aktion. Hat sich nicht rentiert, wie man sieht, aber mein chemisches Allgemeinwissen hat sich erweitert. Eine Freundin meinte tröstend, das sähe aus wie ein Zaun, nochmal Danke an dieser Stelle für die Anteilnahme.
Naja - jetzt nähe ich das Label noch auf und gut ist...mal sehen, was meine Ma sagt - es ist nämlich für sie ;0)))
Der verherige Versuch war besser, auch ein Geschenk (verflixt - ich muß mir auch dringend mal wieder was schenken). Der Anlass war schon vor 2 Wochen, aber ich habe erst kürzlich die Bilder bekommen. Mein Göga hatte die Kamera mitgenommen, also mußte ich mich etwas gedulden...die Vorlage war meine erste Rosenfilztasche.

Kommentare:

sticknadel-petra hat gesagt…

Hi,
aber von vorne sieht es wunderschön aus. Ich kann es gar nicht glauben, dass du erst seit April filzt. Wenn du näher wärst, würd ich glatt bei dir einen Privatkurs buchen.
Eine andere Bekannte sagte mal, dass das Filzen so eine Riesenschw.....ei wäre, für die Wohnung und für die Finger auch nicht so dolle - wie empfindest du das? Sie hat nur im Sommer draussen gefilzt.
lg
petra

Feenwerkstatt hat gesagt…

Hallo Petra,
lieben Dank für Deine Antworten - auch in der Galerie bei Anne Liebler!
Also ich finde, wenn man mit Olivenseife filzt, ist es für die Hände sehr angenehm(und ich bin regelrecht süchtig nach dem Geruch) Ich hatte mal ein paar kleine Versuche mit Schmiersiefe gemacht, das war fürtchterlich. Die Hände waren wie Pergament. Und ansonsten...klar sieht die Küche ein wenig anders aus, als wenn ich dort nur koche, aber ich finde, es hält sich in Grenzen. Nur langsam verdrängen die Filzutensilien das eigentliche Küchenzubehör...;0)))
Und Dein Lob macht mich sehr verlegen, im Moment grübel ich oft über Verbesserungen nach und denke, ich brauche mehr Erfahrung.
GlG Anja

PeRu hat gesagt…

Hallo!

Deien Filztäschchen sind traumhaft schön. Die passen so richtig zum Label "Feenwerkstatt", denn sie wirken feenhaft leicht und zart - ganz toll!

LG
Petra

sticknadel-petra hat gesagt…

Siehst du, nicht nur ich bin begeistert....
Ganz ehrlich, es macht mir richtig Mut, es auch mal zu versuchen, aber zuerst muss ich meinen Wollberg abbauen, denn es vergeht keine Woche ohne Abstecher ins Wollgeschäft.
lg
petra

Anja´s Wunschpunsch hat gesagt…

Booh die Rosentasche ist wunderschön. Die Farben so pudrig.
Aber auch die "misslungene" Tasche finde ich toll

SOFFEL-DESIGN hat gesagt…

Hallo Anja... das sind ja wieder tolle Teilchen, die du gezaubert hast. Persönlich gefällt mir ja das Rosenetui am besten....aber das "missglückte" find ich auch ganz toll... die "braunen Streifen" sehen wirklich aus wie ein Zaun..man muß halt nur Phantasie haben ;o)

LG Soffel

Colette hat gesagt…

deine filzsachen sind einfach klasse!!! und du filzt erst seit april, HUT AB!!!

lg und einen guten start in die woche
colette

p.s.deine "missglückte" tasche ist doch total modern, nennt man das nicht branding ;o)

tina-kleo hat gesagt…

Hallo...... bin hier so mal bei dir reingerutscht... das sieht doch total toll aus! Aber du hast den "Unfall" lustig beschrieben ;-)

LG tina-kleo

made by Anne hat gesagt…

Ich LIEBE Deine Sachen! Traumhaft schön.....

BABYPUNK hat gesagt…

hallo,
habe dich gerade über dawanda entdeckt. deine sachen sind wunderschön.... und der name so passen!

lg eva

Link within

Blog Widget by LinkWithin